[ Startseite ]

Fairer Handel

Was ist Fairer Handel?

Fairer Handel bedeutet eine besondere Form von Handel mit Produkten nach folgenden Kriterien:

  • ein fairer bzw. gerechter Preis für die ProduzentInnen, der einer ausreichenden Existenzsicherung der Lebensgrundlagen Rechnung trägt;
  • hohe Qualitätsnormen bei Anbau/Herstellung, Weiterverarbeitung und beim Endprodukt;
  • Einhaltung von Sozialstandards, z.B. ohne organisierte ausbeuterische Kinderarbeit;
  • besondere Förderung des ökologischen Anbaus bei Lebensmitteln;
  • Zusicherung langfristiger Handelsbeziehungen für die Handelspartner in der sog. Dritten Welt.

Der Weltladen ESPERANZA führt über 700 ausschließlich fair gehandelte Produkte. Die Palette reicht von Lebensmitteln, Kunsthandwerk und Textilien über Glas, Keramik, Korbwaren bis hin zu Holzspielzeug, Spielen, Haushaltswaren und Schmuck.


[ Startseite ] [ Seitenanfang ]